Das Projekt

Nachdem wir lange gesucht und viele Häuser besichtigt hatten, kamen wir 2015 nach Borgo Crispiero.

Durch seine Lage auf einem 600 Meter hohen Hügel eröffnen sich atemberaubende Aussichten.

Das Landgut wurde kurz nach 1900 errichtet und mit alten Materialien vollständig renoviert. Es ist erdbebensicher und die Häuser wurden durch moderne, komfortable Einrichtungen in luxuriöse Unterkünfte verwandelt. Unter der fachkundigen Leitung des Architekten Vitale Grisostomi wurde das Landgut zu neuem Leben erweckt und fügt sich mit seinen Farben, Materialien und dem herrlichen Lichteinfall nahtlos in die ländliche Umgebung ein.